Ausflug der Jugendfeuerwehren in den Movie Park

gesamte Mannschaft

Am vorletzten Wochenende der Sommerferien, dem 20.08.2016, trafen sich die Jugendfeuerwehren der Stadt Niddatal (Assenheim, Bönstadt, Ilbenstadt und Kaichen) sowie die Jugendfeuerwehr Nieder-Wöllstadt zu einem bis dato einmaligen gemeinsamen Ausflug in den Movie Park nach Bottrop.

Die Abfahrt war um 6:00 Uhr an der Geschwister Scholl Schule, Ankunft im Park war gegen 10:00 Uhr, Abfahrt nach Hause gegen 19:00 Uhr und Ankunft in Niddatal fast genau um 22:00 Uhr.

Hauptorganisator war der stellvertretende Stadtjugendwart von Niddatal, Jan Ehlert. Unterstützt wurde er hierbei von allen Jugendwarten der genannten Wehren sowie von allen Wehrführern und Vorständen der Feuerwehrvereine und dem Stadtjugendwart Oliver Mandel.

Die Kinder und Jugendlichen sowie die Betreuer waren während des Bustransfers und auch während des Aufenthaltes im Movie Park rundum versorgt.

Alle Kinder, Jugendliche und Betreuer/innen hatten einen sehr schönen und eindrucksvollen Tag. Glücklicherweise spielte das Wetter auch mit. Die Temperaturen waren für alle Beteiligten sehr angenehm.

Die angefallenen Kosten wurden über verschiedene Kanäle gedeckt. Zum einen sammelten alle Jugendwarte in ihren Ortsteilen bei z. B. ortsansässigen Firmen Spenden für dieses bis heute einmalige Event. Des Weiteren wurden von den Feuerwehrvereinen Gelder dazu beigesteuert.

In einer kurzen Reflexion auf dem Nachhauseweg, wurden ausschließlich positive Bewertungen abgegeben.

Die beteiligten Jugendfeuerwehren möchten sich auf diesem Weg bei allen Spendern und Gönnern herzlichst bedanken.

Bericht: Jan Ehlert
Bilder: Privat